TSC Gold Aachen für Norddeutsche Meisterschaft qualifiziert

Der TSC Gold Aachen hat in der Kategorie Schautanz die vorletzte Chance in dieses Saison im karnevalitsichen Tanzsport genutzt und beim Qualifikationsturnier im saarländischen Wadern das Ticket für die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft, Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft des Bund Deutscher Karneval (BDK), gelöst.

Mit dem Thema „Eine Nacht oder ein ganzes Leben" ertanzte sich das Team um die Trainer Nils Müggenburg und Dennis Mühlberg 440 Punkte, die für die letztendlich Qualifikation reichten. Das Turnier in Wadern konnten die „Friends of Fantasie", die Schautanz- gruppe der KG Horbacher Freunde, für sich entscheiden.

Damit sind für die Norddeutschen Meisterschaften, die am 10./11. März im Aachener Eurogress stattfinden, in der Kategorie Schautanz bisher neben der KG Horbacher Freunde und dem TSC Gold Aachen der TSC Bad Aachen qualifiziert, der sich als erster Aachener Verein bereits im vergangene Jahr die Halbfinalteilnahme gesichert hatte.

Bei den Alsdorfer Stadtmeisterschaften konnte die Jugend des TSC Gold Aachen in vier Kategorien jeweils vordere Plätze belegen.



(Text: Dennis Mühlberg/Gerd Simons)

Zurück zur Übersicht